Menü
Landgestüt Celle

Advent im Landgestüt 2018

Foto: H.Scheffler
Foto: H.Scheffler

                                    „Advent im Landgestüt“
          Kunsthandwerk – Genuss und Lebensfreude


Weihnachtsmarkt des Landgestüts in neuem Stil. Mit bewährtem Charakter bleibt die vom Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts e.V. ursprünglich initiierte Veranstaltung erhalten. Über 100 Aussteller und Künstler werden ihr Kunsthandwerk an den Ständen auf dem historisch einmaligen Gelände des Landgestüts anbieten. Der Ausstellungsbereich erstreckt sich hierbei über sämtliche Gebäude und Stallungen sowie auch den gesamten Außenbereich.

Im Gastronomiebereich wird es weiterhin vom Verein ehrenamtlich betriebene Stände geben. Dessen Erlöse werden an unterstützungsbedürftige Projekte gespendet. Die Vielfalt des Angebots lädt zum flanieren, stöbern und schmausen ein.
Das Thema Pferd darf auf dieser Veranstaltung natürlich nicht zu kurz kommen. Genießen Sie eine Kutschfahrt über das Gelände des Landgestüts (nur Sa und So bei Tageslicht) und/oder nehmen sie an einer unserer wissensreichen Touren durch die Stallungen des Gestüts teil.

An die kleinen Gäste ist selbstverständlich auch gedacht. Am Samstag und Sonntag wird neben Märchenlesungen und Kinderschminken auch Ponyreiten in der Reithalle angeboten. Bei Einbruch der Dunkelheit erwarten wir dann die Ankunft des Weihnachtsmanns.

Genießen – Leben und Erleben Sie weihnachtliche Stimmung beim „Advent im Landgestüt“.


Öffnungszeiten:    Freitag       07.12.2018       14.00 – 19.00 Uhr
                                Samstag    08.12.2018       12.00 – 19.00 Uhr
                                Sonntag    09.12.2018        11.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise :     Freitag 3,-€
                                Samstag 5,-€
                                Sonntag 5,-€
                                Dauerkarte 8,-€

Eintrittskarten können in unbegrenzter Menge direkt an der Tageskasse erworben werden.
Ein Kartenvorverkauf wird nicht angeboten.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre haben freien Eintritt.

Bei Schwerbehinderung mit Kennzeichnung „B“ erhält die Begleitperson nach Vorlage eines gültigen Ausweises freien Eintritt.

Hunde sind angeleint ebenfalls herzlich willkommen.


Parken:

Auf dem Gelände des Landgestüts stehen KEINE Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Ausschließlich Aussteller und gehbehinderte Gäste erhalten Zufahrt über die Jägerstraße 3 nach Vorlage ihres Aussteller- bzw. Schwerbehindertenausweises.

Kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Umgebung:

1. Parkplatz der SVO, Zufahrt über „Fuhsestraße 30“ (Achtung! Tor schließt automatisch eine Stunde nach Veranstaltungsende)

2. Parkplatz des Finanzamtes, Zufahrt über „Im Werder“

Weitere Informationen über den wohltätigen Zweck der hinter der Idee des Adventsmarkt steht finden Sie hier


Die Bewerbungsfrist für 2018 ist bereits abgelaufen. Bewerbungen sind leider nicht mehr möglich.
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz