Menü
Landgestüt Celle

Obano

VideoVideo

Beratung und Bestellung

Details

  • Springen
  • 750,-
  • Besonderheiten im Rabattsystem

    Verfügbar vom 01.04. – 15.06.2024
  • Frischsamen
  • negativ
  • Holsteiner
  • Fuchs
  • 2019
  • 174 cm
  • HLP (50-TT)-springbetonte Endnote 8,50
  • Markus Jürgens, Breckerfeld
  • EU-Besamungsstation Adelheidsdorf

Der langbeinige Holsteiner Hengst Obano zieht durch seine kraftvolles, aber dennoch elegantes Erscheinungsbild alle Blicke auf sich:
Mit sehr hohen Rittigkeitswerten ausgestattet, überzeugt er mit seiner raumgreifenden Bergauf-Galoppade und offenbart viel Übersicht am Sprung bei überragendem Vermögen. All diese Werte konnte der Ogano Sitte - Carbano - Nachkomme auch bei seinem 50-Tage-Test in Adelheidsdorf unter Beweis stellen: Diesen schloss er souverän mit einer Endnote von 8,50 ab und wurde mit Einzelnoten bis 9,0 für die Rittigkeit sowie Charakter/Temperament bedacht.

Obano stammt aus dem erfolgsträchtigem Holsteiner Stamm 2481, aus dem auch die internationalen Springpferde Sandero (mit Gregory Wathelet (BEL) int. 1,45 platziert) sowie Corrado X (mit Marek Lewicki (POL) int.1,50m platziert) stammen.

Aus Obanos direkter Mutterlinie stammen darüber hinaus das S-erfolgreiche Pferd Ascona v. Aljano aus Obanos Großmutter La Kordana W. Aus Obanos Urgroßmutter Corana stammen außerdem das S-siegreiche Springpferd Cordano W v. Cor de la Bryère als auch das S-Dressurpferd Corleone v. Claudio’s Son.

Bei seinem ersten Turnierstart präsentierte sich der Hengst hervorragend und konnte sich in der Springpferdeprüfung Kl. A platzieren.

Ogano Sitte
Darco
Lugano van la Roche
Ocoucha
Ialta Sitte
Avontuur
Insel Sitte
Cordana J
Carbano
Carthago
Borgia
La Kordana W
Cor de la Bryère
Corana
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz