Menü
Landgestüt Celle

Besuchen Sie das Niedersächsische Landgestüt

Auch außerhalb der Paradetage lohnt sich ein Besuch des Landgestüts Celle und der Hengstprüfungsanstalt Adelheidsdorf. Werfen Sie einen Blick hinter die geschichtsträchtigen Mauern und sehen Sie, wo unsere Hengste untergebracht sind.

Die Tore des Landgestüts sind für Sie von Montag - Donnerstag vormittags zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr, nachmittags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, sowie freitags und samstags zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Sie sich gerne selbstständig auf dem Gelände umschauen.

An Sonn- und Feiertagen sind die Tore geschlossen!

Möchten Sie mehr über das Landgestüt erfahren, die Geschichte kennenlernen und wissen, was die heutigen Aufgaben sind – dann nehmen Sie an einer Führung teil.

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Termine: Mitte Juli – Mitte Februar nach Vereinbarung (am Wochenende finden keine Führungen statt!)
  • Teilnehmer: bis 50 Personen
  • Preis pro Gruppe: 50,00 €

Anmeldungen unter +49 5141 929416, thekla.lux@lgst-celle.niedersachsen.de oder poststelle@lgst-celle.niedersachsen.de.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Celle!

Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen