Menü
Landgestüt Celle

Die Deutschen Landgestüte zu Gast in Verden und Rulle

Gemeinsamer Auftritt anlässlich der 500-Jahr-Feier in Marbach
Am 13. Und 14. Oktober heißt es Vorhang auf für die Quadrille der Deutschen Staatsgestüte. Sechs der insgesamt zehn Deutschen Staatsgestüte treffen sich am Freitag in Verden um gemeinsam im Rahmen der Fohlen-Gala eine Quadrille zu zeigen. Zu der Eröffnung der 134. Elite-Auktion wird die Quadrille der Deutschen Landgestüte einen weiteren Auftritt der Extraklasse bieten. Historische Uniformen der einzelnen Landgestüte, sowie prunkvolle Geschirre mit exzellent herausgebrachten Hengsten, werden die Niedersachsenhalle erstrahlen lassen.

Am 14. Oktober reisen die Kolleginnen und Kollegen mit ihren Hengsten weiter nach Rulle, zu den „Ruller Reitertagen“. Bei der abendlichen Showveranstaltung werden sie Teil sein mit ihrer herausragenden Quadrille. Sie werden die Farben ihres Gestüts ein drittes Mal in der gemeinsamen Quadrille präsentieren.

Die Gestüte Neustadt, Redefin, Marbach, Warendorf, Dillenburg und Celle vereinen die Quadrille der Deutschen Landgestüte.

Für alle Veranstaltungen sind noch Karten erhältich.

Information Fohlen-Gala und 134. Elite-Auktion

Information "Ruller Reitertage"


Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen