Menü
Landgestüt Celle

Von und Zu in Münster-Handorf

Foto: K. Beelitz
Manchmal laufen die Dinge anders als gewünscht!

Unser Hengst Von und Zu reiste am Dienstag nach Münster/Handorf, um dort seine Sportprüfung zu absolvieren. Alles verlief nach Plan, bis heute Morgen der Fremdreitertest begann. Nach ein paar vorsichtigen Runden im Trab und Galopp unterbrach das Richterkomitee die Vorstellung und bat Von und Zu in eine außerplanmäßige tierärztliche Kontrolle. Hierbei wurde eine leichte Taktunreinheit festgestellt.

An dieser Stelle führt kein Weg an dem klaren Statement vorbei: die Gesundheit geht vor!

Der Sporttest wurde zum Wohl des Hengstes abgebrochen und auf Grund der fehlenden Note des Fremdreiters für die Rittigkeit, kann das Ergebnis auch nicht hochgerechnet werden. Es ist unglaublich schade und wir sind wirklich traurig. Traurig im Sinne unserer Züchter, deren Erwartungen wir gern erfüllt hätten und traurig im Sinne des Hengstes. Die gestrigen beiden Prüfungsabschnitte waren nicht nur gut, sie waren fantastisch - was man nicht nur im Video sieht sondern auch im Kommentar hört! Es wäre ein überragendes Prüfungsergebnis geworden.

Nun werden wir Von und Zu morgen einmal in Ruhe durchchecken.

Einen Nachholtermin für die ausstehende Prüfung geben wir natürlich bekannt, sobald wir Klarheit haben.


Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz