Menü
Landgestüt Celle

Eastwood

VideoVideo

Beratung und Bestellung

Details

  • Dressur
  • 750,-
  • Frischsamen
  • negativ
  • Westfale
  • Braun
  • 2019
  • 169 cm
  • in 2022
  • Leo Hermanns, Aldenhoven
  • EU-Besamungsstation Adelheidsdorf
Dieser noble Bewegungskünstler wurde 2021 anlässlich der Westfälischen Hauptkörung als Prämienhengst herausgestellt. Ins Bergauf konstruiert, bewegte sich Eastwood stets von hinten gut herangeschlossen und sehr elastisch. Besonders beeindruckte die exzellente Präsentation an der Longe, wo der Hengst sich mit viel Takt und Bewegungsdynamik und gut an die Hand heranziehend präsentierte.

Vater Escolar ist über Jahre führend in der FN-Zuchtwertschätzung Dressur. 2012 und 2013 war er jeweils Bundeschampion der Hengste. Mittlerweile wurden Escolar und Hubertus Schmidt in den Olympiakader berufen und erhielt in Stuttgart den „Otto-Lörke-Preis“ als bestes deutsches Grand-Prix-Nachwuchspferd. In Kombination mit Vitalis-Lord Loxley-Rubinstein verspricht dieser Nachwuchsbeschäler sich typ-und bewegungsstark zu vererben.

Eastwood gehört dem Stutenstamm der Consakra an, aus dem neben den gekörten Hengsten Etro v. Escolar (DR S erfolgr.), Großadmiral v. Goldlack I, Cerunnus v. Calando II, Kawango v. Ibikus/T.Lateiner v. Lanthan auch die erfolgreichen Sportpferde Lennox Louis 5 v. Lord Loxley (DR M erfolgr.), Lord Casparo v. Lord Loxley (DR M erfolgr.), Bassador v. Boss (DR M erfolgr.), Pasadena 156 v. Pacco II (DR S erfolgr.), Farrinelli v. Florestan I (DR S erfolgr.) hervorgegangen sind.
Escolar
Estobar NRW
Ehrentusch
Florence
St.Pr.St. Farah Dina L
Fürst Piccolo
Verb.Pr.St.Samira
St. Pr. St. Vivien
Vitalis
Vivaldi
Tolivia
St.Pr.St.Loxy
Lord Loxley
Rouge
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz