Menü
Landgestüt Celle

Goldregen für die Celler Hengste

Siegerehrung für die Dressurprüfung der Klasse S* in Vorsfelde
Man weiß gar nicht wo man anfangen soll… Neben dem fantastischen Ergebnis von Da Costa und Janina Tietze, erritten die Celler Landbeschäler und ihre Reiter ein Highlight nach dem Anderen. Wir fangen vorne an:

Verdener Championate:

4j. Einlaufpfg. Springpferde A**

Stepstone       C. Dittmann     8,4     2. Platz
Clinton´s Top   R. Meyer         8,3     3. Platz
Calivio PJ        C. Dittmann     8,1     6. Platz

5j. Einlaufpfg. Springpferde L

Valensky        S. Rudolph       8,6     2. Platz
Diathletico      A. Uekermann   8,2   10. Platz

4j. Finale Springpferde L

Clinton´s Top  R. Meyer          8,0     8. Platz

5j. Finale Spezialspringpferde M*

Diathletico     A. Uekermann    2. Platz
Valensky       S. Rudolph         5. Platz

Damit wird Diathletico unter Alexander Uekermann Hannoveraner Vize-Champion der 5-jährigen Springpferde 2021!!!
Weiter ging es in Vorsfelde. Vidar tanzte mit Catja Thomsen durch das Viereck und belegte mit 70,588% Platz zwei in der Dressurprüfung der Klasse M**. Erst das zweite Mal startete das Paar in der schweren Klasse und überzeugte auf ganzer Linie. Dies belohnten die Richter mit 67,619% und dem achten Platz. Little Hollywood und Saskia Sophie Kunz zeigten sich erstmalig in der schweren Klasse und übertrafen alle Erwartungen – 69,206% und Rang zwei gab es für dieses Paar!

Auf dem Springplatz feierte Heiko Tietze mit seinen Hengsten Erfolge. Casalinos siegte mit einer 8,6 in der Springpferdeprüfung der Klasse A** und in der Springpferde L belegte er mit 8,3 den Bronzerang. Dia Pleasure zeigte in der Springpferde M sein Vermögen und sicherte sich mit einer 8,5 die goldene Schleife. Und auch Colugar war spitzenmäßig drauf. Im Zwei-Phasen M* belegte er Rang drei und im M** setzte er noch einen drauf und flog zum Sieg!

Alexander Uekermann präsentierte „seine“ Hengste in Ahlhorn. Quidam´s Top konnte sich in M** mit Stechen gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und holte den Sieg mit nach Hause. Balou Peggio und Nairobi de Muze sprangen in der Springprüfung der Klasse M** beide auf den achten Platz.

Was für ein hammermäßiges Wochenende! Herzlichen Glückwunsch!!!
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz