Menü
Landgestüt Celle

Nairobi de Muzes Vater hoch erfolgreich

Nairobi de Muze, Foto: Laura Herale
Vergangenes Wochenende schauten Springreiter und Züchter von Springpferden auf Lanaken. Die Domäne Zangersheide bietet traditionell den Abschluss des Zuchtsommers für die Springpferdewelt.
Während der FEI / WBFSH World Breeding Jumping Championships for Young Horses kämpfen fünf, sechs- und siebenjährige Pferde in drei Arenen die Welttitel! Den älteren Hengsten kommt eine ganz besondere Rolle zu.

In der Prüfung FEI Sires oft he World können sie ihr Talent und Springvermögen der Fachwelt zeigen. Mit dieser Prüfung schließt sich der Zirkel von jungen Talenten zu bereits bewährten Deckhengsten.
Der Vater unseres Nairobi de Muze -Elvis ter Putte- platzierte sich mit seiner Reiterin Karline de Brabander auf dem 10. Platz dieses hochkarätigen Springens.

Wir gratulieren zu diesem sensationellen Erfolg und hoffen das unser Nairobi de Muze in die Fußstapfen seines Vaters tritt.
Den Link zu dem sensationellen Ritt aus Lanaken finden Sie hier!
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen