Menü
Landgestüt Celle

Märchenhochzeit in Hannover

Bei strahlendem Sonnenschein heiratete Erbprinz Ernst August von Hannover am Samstag seine Verlobte Ekaterina Malysheva in der Marktkirche in Hannover. Das Landgestüt durfte mit der Königskutsche – seinerzeit Geschenk des Urgroßvaters von Ernst August - bei dieser traumhaften Hochzeit dabei sein.

Daher hieß es Samstag - Pferde einflechten, Ausrüstung in dem LKW und Anhänger verstauen und die sechs Pferde verladen. Pünktlich ging es los nach Hannover. Auf dem Gelände der Polizeidirektion am Waterlooplatz wurde angespannt und es ging mit Polizeieskorte quer durch die Stadt zur Marktkirche.

Über 1000 Adelfans warteten auf das frisch vermählte Ehepaar. Als sich die Türen der Kirche öffneten wurden Erbprinz Ernst August und seine Ekaterina unter Beifall auf dem Marktplatz empfangen. Wenig später stieg das Brautpaar in die, von Siegfried Meyer gefahrene historische Königskutsche des Landgestüts. Eskortiert wurde das Brautpaar von zwei Reitern – in königlich roter Uniform - des Landgestütes und zwei Polizisten der Reiterstaffel.

Die Fahrt mit dem Vierspänner hat Geschichte, schon der Urururgroßvater des Bräutigams, König Georg V. fuhr bei seiner Hochzeit 1843 in dieser Kutsche durch Hannover. In den Fünfzigerjahren schenkte der Großvater des Erbprinzen die Kutsche dem Landgestüt als Zeichen der Dankbarkeit. Das Landgestüt hatte während der Bombennächte des Krieges welfische Kunstschätze sicher beherbergt.

Auf der 15-minutigen Fahrt durch die Stadt bejubelten zahlreiche Schaulustige freudig das Brautpaar. In den Herrenhäusergärten bot sich ein eindrucksvolles Bild, als die Kutsche die Allee herunterfuhr auch hier war der Weg von unzähligen Gratulanten gesäumt, die teilweise schon seit dem Vormittag auf das Brautpaar gewartet hatten.

Vor dem Galeriegebäude in Herrenhausen stieg das Brautpaar aus der Kutsche und empfingen dort, unter Ausschluss der Öffentlichkeit die über 600 geladenen Gäste. Später wurde privat auf dem Schloss Marienburg gefeiert.

Ein wahrhaft königlicher Auftritt.

Wir gratulieren dem Brautpaar recht herzlich und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute.
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen