Menü
Landgestüt Celle

Doppelsieg für Qualito

Foto: Rick Bilderdienst
Die Dressurhengste bescherten uns einen Einstieg ins Wochenende nach Maß, dem sollten die Springhengste in Wilkenburg in nichts nachstehen: Nairobi de Muze platzierte sich mit seinem Reiter Heiko Tietze mit einer 8,1 auf dem dritten Rang in einer Springpferdeprüfungen der Klasse A und Grey Top sicherte sich einen dritten Platz mit einer fehlerfreien und schnellen Runde in einer Springprüfung der Klasse M**.

Unschlagbar war an diesem Wochenende Qualito. Die Traumnote von 9,0 vergaben die Richter für Qualitos phantastische Runde in der Springpferdeprüfung der Klasse L. Kraftvoll abfußend mit einer überragenden Manier, sicherte sich Qualtio den Sieg in dieser Prüfung. Aber auch in der Springpferdeprüfung der Klasse M spielte Qualito souverän sein ganzes Potenzial aus. Vermögen gepaart mit toller Technik brachte ihm und seinem Reiter Heiko Tietze auch hier eine sensationelle Note von 8,8 und abermals den Sieg.
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen