Menü
Landgestüt Celle

Die Celler Hengstparaden - Tradition und Moderne!

Die Celler Hengstparaden 2016

"Eine Reise durch die Zeit"

Samstag, 24.09.2016, 13.00 Uhr
Sonntag, 25.09.2016, 13.00 Uhr

Samstag, 01.10.2016, 13.00 Uhr 
Sonntag, 02.10.2016, 13.00 Uhr




Celler Hengstparaden 2016

– Eine Reise durch die Zeit –

Seit über 100 Jahren sind die Celler Hengstparaden etwas ganz Besonderes und gehören in den festen Terminkalender eines jeden Züchters und Pferdefreundes.

In diesem Jahr erwartet die Zuschauer ein ganz besonderes Motto: „Eine Reise durch die Zeit“! Die diesjährige Hengstparade zeigt den Besuchern die Entwicklung des hippologischen Tafelsilbers Niedersachsen – von der Gründung im Jahre 1735, über die wechselhafte Geschichte des Landgestüts bis in die heutige Zeit.

Eröffnet wird diese wunderbare Veranstaltung von keinem geringeren als seiner Majestät König Georg II. Wofür wurde das Landgestüt Celle eigentlich errichtet, die ersten Hengste am Landgestüt oder der Beginn der Hengstleistungsprüfung sind nur einige der spannenden Schaubilder, die die Zuschauer erwarten.

Ein großes Thema ist natürlich die Pferdezucht des 20. Jahrhunderts! Die Entwicklung vom Arbeitspferd zum modernen Reitpferd wird nicht nur durch die verschiedenen Pferdetypen und Rassen, sondern auch mit den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten präsentiert.

Die Große Dressurquadrille – ein Bild aus Präzision und Harmonie setzt mit dem finalen Aufmarsch wieder einen der Schlusspunkte unter die diesjährigen Hengstparaden.

Das Landgestüt Celle freut sich auf vier tolle Hengstparaden!


Tickets für die Hengstparaden bekommen Sie direkt im Gestüt unter den Telefonnummern +49 5141 929415 und +49 5141 92940 oder auf eventim.de.
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen